stopdreamingyourlife

Stop dreaming your life and make your wishes reality
 

Letztes Feedback

Meta





 

WA-Gruppe

Hey
Ich suche ein paar Mädels für eine WA-Gruppe die ich eröffnen will. Ihr solltet über 16 sein, und einen BMI über 20 haben, immerhin wollen wir ja gemeinsam auf unser Ziel hinarbeiten. Also hier die vorläufigen Regeln (die können wir nachher noch besprechen und abändern)
*jeder muss etwas schreiben (mind. 2 Nachrichten/Tag)
*jeden 2. Tag Waagenbild
* jeden Sonntag Ranking wer am meisten abgenommen hat seit letzter Woche
*im Falle eines drohenden FA's Bescheid sagen, damit die Gruppe dich davon abhalten kann
* abwechselnd muss jede mind. 5 THINSPO's in die Gruppe schicken(jeden Tag eine andere) als Motivation

Wer drei Mal innerhalb von 3 Wochen gegen die Regeln verstößt fliegt aus der Gruppe. Nach drei Wochen werden alle vorigen Abmahnungen gelöscht und man starte sozusagen von null. Ich halte nichts davon jemanden aus der Gruppe zu schmeißen weil er/sie nicht schnell genug abnimmt. Alsoo wer Interesse hat bewirbt sich mit einem kleinen Steckbrief (Name, Alter, HG;TG; WG, Art der ES und BMI) unter hopelane@gmx.at

think strong, starve on
Hope

24.2.16 14:18, kommentieren

Diäten

Model-Diät

Dauer: 3 Tage
Durchführung: Morgens: 1 weiches Ei
Mittags: 175g Magerquark & 1 Tasse Tee
Abends: 175g Magerquark & 1 Tasse Tee
Gewichtsverlust: ca. 800g pro Tag
Wichtig: zwischen den mahlzeiten dürfen jeweils nur 3 stunden liegen!

Obst/Quark Diät

Morgens: 1 Kiwi
Mittags: je nach Belieben 50 bis 175 g Magerquark
Abends: je nach Belieben 50 bis 175 g Magerquark,

Zu beachten: Der Quark sollte Abends nicht zu spät gegesen werde, also eher nachmittags. Man sollte wenn man mittags schon viel Quark gegessen hat abends nur noch wenig essen (Kalorienanzahl im Auge haben)

Abnehmversprechen: Ich nehme immer zwischen 700g bis zu 1,5 kg ab!

Hipp-Diät

Man kann pro Tag 500 gramm verlieren :

1. Tag: Morgens 125g Glas Milder Apfel, Mittags 190g Glas BIO-Schinkennudeln mit Tomaten u. Karotten, Abends 190g Glas Abendbrei Babykeks

2. Tag: Morgens 125g Glas Williams-Christ-Birnen, Mittags 220g Glas Spaghetti Bolognese, Abends 190g Glas Abendbrei Grießbrei Bourbon-Vanille

3. Tag: Morgens 1 Portion Getreidebrei Guten Morgen! Bircher-Müesli, Mittags 220g Glas Reis mit Karotten und BIO-Pute, Abends 190g Glas Abendbrei Grießbrei Schoko

4. Tag: Morgens 190g Glas Banane und Pfirsich in Apfel, Mittags 220g Glas Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella, Abends 190g Glas Pfirsich in Apfel mit Reis

5. Tag: Morgens 190g Glas Aprikose in Apfel, Mittags 220g Glas Tomaten-Risotto mit BIO-Schwein, Abends 190g Glas Apfel-Banane mit Babykeks
6. Tag: Morgens 1 Portion Getreidebrei Guten Morgen! Bircher-Müesli, Mittags 250g Glas Kartoffelgemüse mit BIO-Hühnchen, Abends 190g Glas Feines Bircher-Müesli

7. Tag: Morgens 125g Glas Milder Apfel, Mittags 220g Glas Gemüse-Lasagne, Abends 190g Glas Feiner Obst-Brei

Wenn mal der wirkliche Hunger kommt; Ein Apfel oder 2 Mandarinen zwischendurch !

Ein Apfel wird in 9 Teile geschnitten... 3 Teile werden nochmals in der Mitte durch geschnitten..
Zu jeder vollen Stunde gibt es einen Apfel Halbmond zu jeder halben Stunde gibt es einen viertel Halbmond..

Da durch das man jede Halbe Stunde etwas aufgenommen wird vergeht die Lust auf andere dinge da man immer etwas zum Essen hat

24.2.16 09:47, kommentieren

Tipps & Tricks

Ersteinmal diese Tipps habe ich mir nicht selbst ausgedacht sondern von einem anderen Blog(http://beauty-of-an-anorexic-butterfly.blogspot.co.at/p/blog-page_12.html) aber ich finde sie sind einfach toll und nicht nur diese 08/15- Tipps, also hier sind sie:
1. Der Stoffwechsel
Wechselduschen (heiß und kalt), regt den Stoffwechsel an
Spazieren gehen an der frischen Luft
Frische Luft im Allgemeinen
SPORT im Allgemeinen! Sport! Sport! Sport!
Bestimmte Obst und Gemüse Sorten (Antioxidativ)
>>Brokkoli, Spinat, Grapefruit, Curry, Nüsse, Peperonies, Grüner Tee, Haferflocken
Am Abend 1 Tasse schwarzen Tee + Am Tag mindestens 5 Tassen Grünen Tee


2. Gegen Hunger
3 Gläser kaltes Wasser
3 Gläser warmes Wasser
Mate Tee (Fastentee von Altapharm, Rossmann!) + Kaugummi kauen
Sport

3. Vor einem Fressanfall
Cola Light trinken + gaaaaanz viel Kaugummi essen
Raus aus der Küche!!!
3 Gläser kaltes Wasser trinken
Raus gehen und Sport machen
Lege dir ein Hobby zu, ich zum Beispiel zeichne
Denk an deine Ziele oder Dinge die dich inspirieren
Hänge dir zur Sicherheit ein Schild an deine Tür, auf dem du dich erinnerst, dass du jetzt nichts essen brauchst, und dass dein Bauch nur Langeweile hat!

4. Nach einem Fressanfall
Entweder Kotzen oder Abführen!
Wenn man gegen beides ist, einfach ganz viel Wasser trinken!
Danach die doppelte Kalorienanzahl verbrennen als wie die, die man zu sich genommen hat
Wenn du erneut Hunger hast, einfach einen Apfel, Grapefruit (saft) oder andere Antioxidative Lebensmittel zu sich nehmen, die den Stoffwechsel anregen!
Abwarten und (nur) Tee trinken

4. Abführen
Leinsamen, Flohsamen, Haferkleie
Abführmittel
Abführtees
Grapefruit/Apfelsaft
Zuckerfreies Kaugummi/zuckerfreie Bonbons (Süßstoffe Aspartam, Xylit, Sorbit)

24.2.16 09:06, kommentieren

23.02.2016

Endlich! Ich habe es ja jetzt mehrere Tage nicht geschafft zu schreiben. Naja was heißt geschafft, es fehlt mir mit dem Gips einfach jegliche Motivation, weil es total umständlich ist. Vor allem weil rechts (wo ich den Gips trage) meine dominante Hand ist. Aber egal ich habe jetzt einen Funktionsgips bekommen den ich selbstständig abnehmen kann, eigentlich nur zum Duschen, aber ich werde den einfach auch zum Schreiben abnehmen.
Naja zu den letzten Tagen gibt es nicht viel zu sagen ich war schon wieder total undiszipliniert, habe keine Kalorien gezählt, sondern einfach nur gegessen und meine Schmerzmittel als Ausrede missbraucht, aber ich will das nicht mehr. Ich will mich endlich wohlfühlen können, in meinen Körper, einen Bikini tragen ohne den Bauch einzuziehen und mich vor den Blicken verstecken. Aber wenn es so weitergeht wie bisher schaffe ich das nie, dabei warte ich auf diesen Moment schon so lange.
Ich will endlich meiner Vorstellung eines perfekten Mädchens entsprechen und ich hoffe dieses Mal klappt es auch, als kleinen Ansporn werde ich jedes Mal wenn ich ein verbotenes Lebensmittel welches nicht auf meinen Diätplan steht, ein Workout absolvieren und versuchen es wieder auszukotzen. Solange ich keine Ausreden finde um mich davor zu drücken sollte es gut gehen. Wie macht ihr das? Wie bleibt ihr diszipliniert und redet euch nicht raus? Schreibt es einfach in die Kommentare, wenn ihr Lust habt.
Aber weiter im Text: Ich werde demnächst mal die Hippdiät ausprobieren aber vorher sollte ich noch ein paar andere einschieben, bis ich alles was ich dafür brauche zu Hause habe. Da ich heute frei habe werde ich heute alles erstmal planen und organisieren. Heute Abend stelle ich euch dann meinen Tagesablauf rein. Ab morgen stelle ich euch dann Waagebilder rein, wahrscheinlich aber immer erst Abends außer an den WE’s.

23.2.16 10:59, kommentieren

17.02.2016

Alsoo leider konnte ich gestern ja nicht mehr schreiben, weil ich im Krankenhaus gewesen bin. Ich habe mich nämlich eingeschnitten und dabei 2 Sehnen und einen Nerv durchtrennt. Deswegen werde ich die nächsten Tage nur wenig schreiben, vielleicht auch für die nächsten Wochen kommt au meinen neue Gips drauf an. Aber naja gestern und heute hab ich nur das Minimum gegessen und meine WO's gemacht.

17.2.16 19:41, kommentieren